Im Frühjahr dieses Jahres wurden wir von der Miscanthus Society aufgrund unseres internationalen Standortes, unserer großen Miscanthus Anbauflächen und unserer langjährigen Mitgliedschaft und Engagements im Verein gefragt, ob wir nicht die nächste internationale Miscanthus Tagung ausrichten möchten. Sehr gerne haben wir diese Ehre entgegen genommen, noch mehr freute uns die Tatsache, dass es sich diesmal um eine Jubiläumstagung handelt – die 10. Internationale Miscanthus Tagung fand also dieses Jahr vom 29.10. – 31.10.2019 auf unseren Stützpunkt in Franzensbad statt.

Da am 29.10.2019 die interne Mitgliederversammlung des MEG e. V. stattfand, nutzten wir die Möglichkeit noch vor Beginn unsere Mitgliederversammlung auszurichten. Somit fand unsere Mitgliederversammlung vormittags statt, die Mitgliederversammlung des MEG Vereins am Nachmittag.

Zum Tagesabschluss erfolgte ein gemütliches Beisammensein „auf bayerische Art“. Bei bayrischen Spezialitäten und einem guten Bier wurde noch bis spät in die Nacht diskutiert, besprochen, gelacht und sich auf den Tagungstag eingestellt.

Am Mittwoch öffnete das Tagungsbüro bereits um 07:45 h und die ersten Teilnehmer trudelten ein. Insgesamt 16 Vortragende warteten auf die insgesamt fast 80 interessierten Besucher. Die vielen interessanten Vorträge wurden nur unterbrochen durch kleine Kaffeepausen und ein ausgiebiges Mittagessen, und schon ging es weiter, bis in die späten Abendstunden.

Der Tagungstag wurde abgerundet mit einem besonderen Erlebnis: ein Ritteressen auf der nahe gelegenen Burg Wildstein in Skalná! Im mittelalterlichen Speisesaal im historischen Stil wurden wir mit einem einzigartigen Menü überrascht. Für eine lustig-witzige Unterhaltung sorgte eine historische Aufführung aus dem Zeitalter der Ritter. Wie es zu dieser Zeit üblich war, wurde natürlich getrunken und gefeiert – die letzten des Rittergelages machten sich erst in den späten Nachtstunden auf den Heimweg.

Natürlich darf bei so einer Location auch das Sightseeing nicht zu kurz kommen! Am letzten Tagungstag haben wir für unsere Teilnehmer eine Sightseeing Tour organisiert. Mit einem ortskundigen Führer erkundeten die Teilnehmer der Tagung in 2 Stunden das Kurbad Franzensbad mit seinen zahlreichen Baudenkmälern und Sehenswürdigkeiten. Tapfer haben alle bei dem doch mittlerweile etwas kühleren Wetter durchgehalten!

Zum Abschluss der Tagung nahmen die Vorstände die Teilnehmer noch mit auf eine Feldtour zu unseren Miscanthus Feldern mit.

Alle zusammen haben wir eine spannende und ereignisreiche Tagung erlebt. Wir haben ausnahmslos positive Rückmeldungen bekommen zur Tagung, zum Tagungsort und zur Organisation. Wir danken dem MEG e.V. nochmals ganz herzlich für die Einladung zur Ausrichtung der 10. Internationalen Miscanthus Tagung auf unserem Stützpunkt!

Mit ein paar Bildern möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Tagung ermöglichen.