Herzlich Willkommen

/ / Intern

Wir möchten Sie hiermit herzlich in unserem Vertriebsteam willkommen heißen und freuen uns, dass auch Sie unsere Philosophie nach außen tragen möchten.

Unsere Genossenschaft will die industrielle Landwirtschaft, die bisher auf Flächenverbrauch und Ressourcenausbeutung setzt, buchstäblich von der Wurzel her verändern. Unsere Startegie besteht darin, zwei sich ergänzende naturnahe Konzepte zu kombinieren: Bioanbau und nachwachsende Ressourcen.

Wir verfügen bereits über eine mehrjährige Erfahrung im Anbau und der Verwertung von Miscanthus, auch Chinaschilf oder Elefantengras genannte. Unsere Genossenschaft hat sich auf den Anbau von Chinagras Miscanthus x giganteus spezialisiert. Hierbei handelt es sich um ein ausdauerndes sog. C4-Gras, das eine Höhe von 4 Metern erreicht und auch unter dem Namen Riesen-Chinaschilf bekannt ist. Die Sorte Miscanthus x giganteus ist biologisch abbaubar, widerstandsfähig und pflegeleicht. In Hinsicht auf die Klimaneutralität bietet es Unternehmen in Zukunft die Möglichkeit CO²-Zertifikate zur Kompensierung zu generieren.

Das schnelle Wachstum von Miscanthus birgt das Potential in sich, überdurchschnittlich viel CO² aus der Atmosphäre zu binden. Miscanthus bindet bis zu 35 Tonnen CO² pro Hektar, dem Hauptverursacher des Treibhauseffekts. Damit wird der Anbau und die Verwertung des Miscanthus zu einer wichtigen Konstante im Kampf für den Klimaschutz. Erdöl kann gespart, günstiger und ökologischer produziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.